Insel

Die Inseln des Archipels Kap Verde bilden zwei Gruppen, die Barlavento („von wo der Wind weht“, über dem Wind) und die Sotavento („wohin der Wind weht“, unter dem Wind), entsprechend ihrer Lage bezüglich der dominanten Winde (Passate), die vornehmlich aus Nordosten kommen. Somit liegen die Barlavento Inseln (Santo Antão, S. Vicente, Santa Luzia, S. Nicolau, Sal und Boa Vista) mit den anderen kleineren mehr im Norden und die Sotavento Inseln (Maio, Santiago, Fogo und Brava) und einige kleinere mehr im Süden.

Die Inseln des Archipels Kap Verde bilden zwei Gruppen, die Barlavento („von wo der Wind weht“, über dem Wind) und die Sotavento („wohin der Wind weht“, unter dem Wind), entsprechend ihrer Lage bezüglich der dominanten Winde (Passate), die vornehmlich aus Nordosten kommen. Somit liegen die Barlavento Inseln (Santo Antão, S. Vicente, Santa Luzia, S. Nicolau, Sal und Boa Vista) mit den anderen kleineren mehr im Norden und die Sotavento Inseln (Maio, Santiago, Fogo und Brava) und einige kleinere mehr im Süden.

Notícias

Cabo Verde não deve competir pelo preço com outros destinos turísticos, avisa CEO da Oásis

Projeto "Volunturismo" movimenta cerca de 30 turistas para São Vicente

Santa Cruz: Autarquia quer transformar município num destino turístico de excelência

Porto Novo recebe investimentos privados nas pescas à volta de 70 mil contos

São Vicente vai acolher missão empresarial alemã com foco nas energias renováveis